Wandern mit Eseln in Hamburgs Umgebung

Wir dürfen Wanderungen und Veranstaltungen anbieten!

Freizeitaktivitäten im Freien sind nach Hamburgischer SARS-CoV-2-Verordnung möglich:

- für Angehörigen eines Haushalts mit höchstens zwei weiteren Personen eines weiteren Haushalts

und unter Einhaltung der Abstandsgebote zu anderen Gästen oder einen Mund-Nasen-Schutz

- oder nach den Regeln des Zwei-G-Plus-Zugangsmodells für Geimpfte oder Genesene

und mit Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises oder einer Auffrischimpfung.

 

Die Allgemeine Hygienevorgaben sind immer einzuhalten. Gäste mit den typischen Symptomen einer Coronainfektion wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Atemnot dürfen nicht an den Veranstaltungen teilnehmen. Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden nach den Vorgaben der Corona-Verordnung erfasst und gespeichert.

 

Wir bieten Veranstaltungen in der Regel nach den Zwei-G-Plus-Modell an.

 

Die jeweils geltende Regelung ist im Terminkalender zu finden. Die allgemeinen Maßnahmen zum Infektionsschutz werden natürlich eingehalten. Wir bitten unsere Gäste, auch bei 2G-Regeln einen Mund-Nasen-Schutz dabei zu haben und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen einzuhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bieten Besuche bei den Eseln (Schnuppertermine), geführte Wanderungen, Kindergeburtstage sowie andere Veranstaltungen an.

Alle Termine finden Sie in unserem Kalender:

Oder lernen Sie die Esel bei einem virtuellen Rundgang kennen: